Tom Flieger on tour

Der Weg ist das Ziel.

Uffbasse! – einmal Berlin – Mannheim und zurück

Da ich bisher weder in Mannheim war noch mit einer Dornier 328 geflogen bin lag es nahe, nach der Einführung einer Direktflugverbindung TXL-MHG diese auszuprobieren und mal wieder meiner Flugsucht zu frönen.

Ursprünglich hatte ich den Ausflug für einen anderen Tag geplant, da Rhein-Neckar Air nun aber nicht mehr an diesem Tag fliegen wollte bot man mir eine Umbuchung an, sodass ich mich also heute gen Mannheim aufmachte.

Gut gelaunt kam ich an meinem Heimatflughafen Berlin-Tegel an und traf zunächst nur einen geschlossenen Check-In Counter an.

IMG_5857

Nach einiger Wartezeit verschwand das beruhigende Schwarz vom Bildschirm und offenbarte seine wahre Bestimmung:

IMG_5858

Der Check-In war schnell und freundlich erledigt, ich hatte meinen Wunschplatz – allet schick.

IMG_5862

Ungewohnt nach langer Zeit war das Warten am Gate, in der Lounge ist es eben doch schöner. Immerhin hatte ich auf Grund der gewohnt “aufmerksamen” Mitarbeiter in TXL und mit Hilfe meiner Star Alliance Goldkarte die Fastlane bei der Security benutzen dürfen 🙂

IMG_5859

Hallo D-CIRJ – eine Dornier Do 328-110 der MHS Aviation.

IMG_5866

Und rein gehts….

IMG_5868

Am Notausgang gefiel es mir dann doch besser.
Viel voller wurde es nicht, insgesamt waren wir nur 7 Paxe.

IMG_5883

Die Sitze waren ok, auch nicht unbequemer als auf “normalen” Kurzstrecken.

IMG_5871

IMG_5873

Während dem Flug kamen ein paar Hinweise aus dem Cockpit, was links und rechts gerade vorbeifliegt.

Der Service war aufmerksam. Es gab 2 Getränkerunden, ein belegtes Brötchen mit wahlweise Salami, Käse oder Pute und anschließend noch etwas Süßes.

IMG_5879

IMG_5880

Zum Zeitvertreib gab es das Rhein-Neckar Air Bordmagazin.

IMG_5982

Die Innenverkleidung ist bequem, sodass ich auch einen kurzen Powernap eingeschoben habe.

Der Landeanflug auf den Mannheimer City-Airport MHG war etwas holprig, runter kommt man aber immer.

IMG_5885

Da simmer.

IMG_5891

Bis später, Kleines.

IMG_5892

Nun ein paar Eindrücke von meiner ziellosen Erkundungstour durch Mannheim…

IMG_5898

IMG_5899

IMG_5900

IMG_5902

IMG_5904

IMG_5905

IMG_5907

IMG_5910

IMG_5911

IMG_5912

IMG_5915

IMG_5918

IMG_5923

IMG_5925

IMG_5934

Oh, ein plantschender Piepmatz 🙂

IMG_5937

IMG_5944

IMG_5945

Irgendwann hatte ich dann keine Lust mehr, außerdem war es Zeit wieder zum Flughafen zu fahren.
Ich wurde schon erwartet…

IMG_5959

MHG ist doch nicht so ausgestorben wie ich dachte. Es gibt diverse Privatflieger und einige (Rettungs-)Helikopter.

IMG_5949

IMG_5975

Der Check-In war wie erwartet noch nicht besetzt.

IMG_5954

Es gab einige technische Probleme. Der Drucker wollte nicht so wie er sollte – da hieß es warten. Irgendwann war der freundliche Check-In abgeschlossen und ich hatte meinen frisch von der Mitarbeiterin aus dem DIN-A4 Blatt ausgeschnittenen Boardingpass.
Dazu gab es einen Currywurst-Gutschein für Berlin. Mjam.

IMG_5960

Bei mir hat es nicht gepiept, bei vielen anderen schon.
Der Wartebereich ist großzügig bemessen.

IMG_5964

Hello again…

IMG_5963

Kennen wir uns nicht?
Die Besatzung war dieselbe wie heute Morgen beim Hinflug.

IMG_5969

Diesmal war der Flieger fast voll. Es gab nur vereinzelt freie Plätze.

IMG_5978

Der Start in Mannheim erfolgte mit Maximalschub – yeah 🙂

Der Service war wie beim Hinflug:
zwei Getränkerunden, Brötchenvariationen und Süßes.

Ein paar Impressionen kurz vor Berlin.

IMG_5992

IMG_5997

Der Anflug war wieder etwas holprig. Spaß gemacht hat es trotzdem. Ciao Kleines.

IMG_6002

Am Ausgang noch kurz Otto Lilienthal hallo gesagt…

IMG_6003

und dann auf zur kostenlosen Currywurst.

IMG_6004

IMG_6006

Dit wars. Bis demnächst.

Vorheriger Beitrag

© 2018 Tom Flieger on tour

Datenschutz    Impressum
Thema von Anders Norén