Tom Flieger on tour

Der Weg ist das Ziel.

Bangkok (Thailand)

So, es geht los – von Berlin-Tegel über Zürich nach Frankfurt (TXL-ZRH-FRA) mit einem SWISS A319 (HB-IPU) und einem Avro RJ100 Avroliner “Jumbolino” (HB-IYR).

In FRA hatte ich Gelegenheit, bei den B-Gates die Air Canada Maple Leaf Lounge zu testen.

IMG_6783

IMG_6784

Zugang bekommt man mit *A-Tickets in C oder F sowie auch in Y mit einer *G-Karte.

Meiner Meinung nach können die Lufthansa-Lounges gegen diese einpacken. Es gibt ausreichend Personal, freundlich und aufmerksam. Die Lounge ist sauber, nett designed, nicht überfüllt und bietet ausreichend Getränkeauswahl sowie sehr leckeres Essen und außerdem eine tolle Aussicht.

IMG_6785

IMG_6786

IMG_6787

IMG_6792

IMG_6788

IMG_6790

IMG_6791

Nun geht es mit einem A380-800 der THAI von Frankfurt auf meinem Weg nach Sydney erstmal nach Bangkok (FRA-BKK).

IMG_6793

fra-bkk

Zu früh gefreut: kurz vor Boardingbeginn werden 3 Stunden Verspätung angezeigt. Das hätte man auch früher kundtun können, zumal die Maschine planmäßig bereits seit dem Morgen in FRA steht. Dann bleibe ich eben sitzen. Dank AC halte ich die paar Minuten aber noch locker hier aus.

Da isser: der THAI A380-800 HS-TUF “Kamalasai”.

IMG_6799

Der Flug war unspektakulär, mein Sitz 12A eine Gute Wahl (bis auf den temporär auftretenden Toilettengeruch).

IMG_6852

IMG_6811

IMG_6820

IMG_6821

IMG_6822

IMG_6813

IMG_6815

IMG_6817

IMG_6818

IMG_6827

IMG_6828

IMG_6833

Zuerst habe ich das falsche Essen (Hühnchen) bekommen.

IMG_6835

Da ist mein Rind:

IMG_6836

IMG_6837

IMG_6838

Lecker wars.

IMG_6839

Mit gutem Service macht es doch gleich noch mehr Spaß 🙂

IMG_6878

IMG_6889

IMG_6890

Vor dem Frühstück habe ich noch die Nudelsuppe probiert. Definitiv empfehlenswert.

IMG_6892

IMG_6895

IMG_6901

IMG_6902

IMG_6905

In BKK angekommen habe ich mich erstmal in der THAI Royal Silk Lounge in D unter eine Dusche geworfen. Platz gab es reichlich, die Ausstattung der Dusche an sich mit integrierter Toilette war ok.

Nundenn machte ich mich frohen Mutes aber total übermüdet auf in die Stadt. Zunächst mit dem Zug, dann weiter mit dem Taxi. Die Züge sind dermaßen heruntergekühlt dass man zumindest psychisch am Sitz festfriert. Dafür trifft einen dann beim Aussteigen der Schlag angesichts der Hitze. Der Fahrstil der Autofahrer ist gewöhnungsbedürftig, ich bin aber in einem Stück angekommen.

IMG_6917

IMG_6915

IMG_6912

Der Grand Palace wollte mich nicht da ich keine langen Hosen trug. An der Schlange für die Leihhosen wollte ich mich auch nicht anstellen, dann eben schräg gegenüber zum Wat Phra Kaeo.

P1060153

P1060154

P1060158

P1060159

P1060160

P1060162

P1060164

P1060165

P1060167

P1060168

P1060169

P1060170

P1060172

P1060173

P1060174

P1060175

P1060176

P1060177

P1060178

P1060179

P1060181

P1060180

P1060183

P1060185

P1060186

P1060163

P1060191

P1060200

Auf dem Rückweg dasselbe Spiel, nur dass der Taxifahrer diesmal dermaßen wild fuhr dass ich froh war in einem Stück am Bahnhof angekommen zu sein.

Extrem gestört hat mich, dass gefühlt jeder versucht hat seine Dienstleistungen oder Geheimtipps an den Mann zu bringen. Irgendwann wird es einfach nur noch lästig die Versuche abzuwehren.

Quintessenz: der kleine Teil von BKK den ich gesehen habe war nett, meine Lieblingsstadt wird es aber nicht und Thailand definitiv nicht bevorzugtes Reiseland.

Halb gefroren am Flughafen angekommen habe ich mich erstmal in das THAI Royal Orchid Spa in D geschleppt. Dort gab es für mich eine Nacken- und Rückenmassage.

IMG_6920

Als mir wiederholt ein Ellbogen in meinen Rücken oder Nacken gerammt wurde während die Dame mit ihrem ganzen Gewicht versucht hat meinen Rücken zu zerlegen wurde ich wieder wach. Mir tat zwar am Ende alles weh, entspannend war es trotzdem. Zum Schluss gab es noch einen Tee und ein paar Häppchen.

Na wer ist denn da?

IMG_6919

Anschließend habe ich mich erneut unter eine Dusche geworfen, diesmal in der EVA Air-Lounge in F. Diese ist in der Toilette integriert und recht beengt, zweckmäßig eben. Das Essen bestand aus kalten Häppchen, dies könnte aber auch daran gelegen haben dass ich 10 Minuten vor Schließung dort aufgeschlagen bin.

IMG_6924

Die Lounge machte zu, also gleich weiter in die THAI Royal Silk Lounge in E.

IMG_6925

Hier waren zunächst leider alle Fensterplätze belegt, das Getränkeangebot war aber reichlich. Das Essen lud auch zum Zugreifen ein, u.a. gab es Dim Sums mit Schweinefleisch-Minze-Füllung (oder das Thai-Äquivalent dazu) – mjummy.

IMG_6926

IMG_6927

IMG_6928

IMG_6930

IMG_6938

Irgendwann konnte ich dann doch noch zum Fenster umziehen.

IMG_6936

Next stop: Sydney.

Weiter Beitrag

Vorheriger Beitrag

© 2018 Tom Flieger on tour

Datenschutz    Impressum
Thema von Anders Norén