Tom Flieger on tour

Der Weg ist das Ziel.

Minsk (Belarus)

Minsk – warum auch nicht. Ich war schon viel zu lange nicht mehr im Osten. Auf gehts.

LOT Dash 8Q-400 SP-EQC als Flug LO 392 TXL-WAW

Stärkung in Warschau

LOT Embraer 195 SP-LNK als Flug LO 705 WAW-MSQ

 

Mit Uber ging es in die Innenstadt.

Denkmal für Feliks Dzierzynski

KGB

Postamt

Universität

Universität 2

Unabhängigkeitsplatz

Regierungsgebäude

Mr. Lenin

Kirche mit Statue von Erzengel Michael

Palast der Republik

Kulturpalast

Kulturzentrum

Präsidentenpalast

Theater

Gorky Park

Siegesplatz

Staatszirkus

Abendessen

Frühstück

Metro

Nochmal Mr. Lenin

Museum für zeitgenössische Kunst

Metro 2

Nationales Kunstmuseum


Stadion

y Galerie für zeitgenössische Kunst – eigentlich wegen Umbau der Ausstellung geschlossen, konnte man sich nach mehrfachem Nachhaken doch kurz umschauen, obwohl die Ausstellung dann erst am Abend eröffnen sollte – dank der Übersetzung des einzigen Englisch sprechenden Mitarbeiters. Wirklich empfehlenswert!

Mittagessen – Rindertatar sowie Stierherz mit Brokkolipüree – man könnte auch sagen Resteverwertung auf höchstem Niveau. Phantastisch (trotz anfänglicher Bedenken)!

Der Kommunarka-Shop war natürlich ausgerechnet aufgrund eines Hygienetages geschlossen. Schade.

Eigentlich war der Aufenthalt mal wieder viel zu kurz. Im Rahmen dieser Reise standen jedoch noch Kiew und Tschernobyl auf dem Plan. Also auf zum Flughafen

Flugzeugausstellung am Flughafen mit Tu-154, Tu-134, Il-76, An-24, An-2 und Yak-40.

 

Fazit:

Auch wenn ich mir irgendwie etwas anderes von Minsk erwartet hatte (keine Ahnung was, womöglich noch mehr Sowjet-Flair) fand ich den Aufenthalt angenehm. Architektonisch, künstlerisch und auch kulinarisch kann man in Minsk voll auf seine Kosten kommen, wenn man weiß wohin (dank Google war das zumindest bei mir jedoch problemlos machbar). Früher oder später komme ich bestimmt wieder.

Weiter geht es nach Kiew.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

0 Kommentare

© 2019 Tom Flieger on tour

Datenschutz    Impressum
Thema von Anders Norén

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen